Aktion "Spender werben Spender"

Ery und das Team der Institut für Transfusionsmedizin gGmbH sagen DANKE für Ihr großes soziales Engagement und Ihre Spendebereit-schaft. Mit jeder geleisteten Blutspende haben Sie vielen kranken Menschen helfen können.

 

Spender werben Spender - weiter sagen lohnt sich!

Ery und das Team der Institut für Transfusionsmedizin gGmbH sagen DANKE für Ihr großes soziales Engagement und Ihre Spendebereitschaft. Mit jeder geleisteten Blutspende haben Sie vielen kranken Menschen helfen können.

Geben Sie Ihre Erfahrung „etwas Gutes zu tun“ bitte auch an Ihre Mitmenschen weiter. Ihre persönliche Motivation zur Blutspende ist  die beste Werbung für neue Lebensretter! Jeder Neuspender hilft, Menschenleben,  zu retten und den Bestand an den täglich benötigten Blutkonserven in Krankenhäusern und Kinderkliniken sicherzustellen.

Bringen Sie Verwandte, Bekannte, Freunde und Kollegen zum   nächsten Blutspendetermin mit und wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung mit unserer Aktion „Spender werben Spender“. Fragen Sie unsere MitarbeiterInnen!

 

Blut kann nicht künstlich hergestellt werden – Blut kann nur vom Körper selbst gebildet werden und ist durch nichts zu ersetzen. Blutprodukte sind lebenswichtig. Es gibt immer wieder Situationen, in denen wir zum Überleben das Blut eines anderen Menschen brauchen – sei es durch einen Verkehrsunfall, zur Behandlung einer schweren Erkrankung oder für eine lebensrettende Operation. Täglich werden deutschlandweit rund 15.000 Blutkonserven benötigt, um erkrankten und verletzten Menschen zu helfen. Zwei von drei Deutschen sind mindestens einmal in ihrem Leben auf das Blut eines anderen Menschen oder daraus hergestellten Medikamenten angewiesen. Blut spenden kann jeder gesunde Erwachsene ab dem 18 Lebensjahr. Frauen dürfen vier Mal, Männer sechs Mal im Jahr Blut spenden.

 

Da Blutkonserven nur bis zu sieben Wochen haltbar sind, ist es wichtig, dass viele Menschen regelmäßig Blut spenden .

 

                                        Blut spenden – 

                       ein kleiner Aufwand 

                       für eine große Sache!

© Institut für Transfusionsmedizin Suhl gGmbH